Lindstroem Kuenstler in der Karikatur

Posted by in Allgemein, Künstler, Lindström, Literatur on 14. Apr, 2021 | 0 Comments

LINDSTRÖM KÜNSTLER IN DER KARIKATUR ZEICHNUNGEN VON HANS REWALD 1929 Reprint 2014 ergänzt um Künstlerbiografien und diskografische Hinweise ISBN 978-3-9502906-0-8 15.Diskografentag Berlin 2014 – 39.00€ (inkl.CD) Mit beigelegter Compact Disc mit historischen Aufnahmen   Reprinted in 2014 with biographies of the artists and discographical advices   order per mail office@phonomuseum.at  

Aufnahmebuecher/ recording ledgers Carl Lindstroem A.G. auf CD-R

Posted by in Allgemein, Diskographie, Lindström, Literatur, Produktionsgeschichte on 26. Jun, 2011 | 0 Comments

Vielen Dank an Rainer Lotz für die Überlassung der Kopien der originalen Aufnahmebücher der Firma Lindström A.G. für dieses Digitalisierungsprojekt, das von Claus Peter Gallenmiller eingerichtet worden ist. Die 30 Aufnahmebücher der Labels Parlophon, Beka, Mignon, Favorite, Pygminette, Lindex, Columbia, Gloria, Derby, Dixie, Lautarchiv, Imperial, Electrola, Columbia, Odeon, Odeonette, Bettina etc.  zwischen 1919 und 1953 sind […]

Literaturhinweis

Posted by in Allgemein, Firmengeschichte, Literatur on 23. Mrz, 2010 | 0 Comments

    PETER  K. BURKOWITZ:  DIE WELT DES KLANGS – THE WORLD OF SOUND                                 Verlag Schiele  & Schön, Berlin 2011   ISBN  978-37949-0794-6  Peter K. Burkowitz, ehemaliger Toningenieur  der Firma Electrola/EMI stellt in seinem zweisprachigen Werk  ein bewegtes Jahrhundert Musikproduktion vor.

Schellacks sind nicht nur zum Hoeren da – Leitfaden fuer Interessierte

Posted by in Allgemein, Diskographie, Literatur, Nachlese on 05. Mai, 2006 | 0 Comments

Franz Lechleitner, Gesellschaft für Historische Tonträger                                                                                                                                                   Redaktionelle Mitarbeit: Michaela Brodl, Christiane Hofer, Gerda Lechleitner, Michael Meier, Ernst Weber Zusammenfassung der Projektarbeit im Rahmen des Sokrates-Grundtvig Programmes der EU, 2006 „Kuenstler-und Firmendiskografien der Schellackzeit unter besonderer Beruecksichtigung der Unterhaltungsmusik“ for more  please click here >>>>> diskographie_handbuch